18778 : raté

Eglise Notre Dame de l’Assomption à Coussegrey


Informations Covid-19 : Geöffnet / Wiederaufnahme der Aktivität



Notice: Undefined variable: i in /home/pota6871/public_html/wp-content/themes/office-tourisme/content-fiche.php on line 363

Kapazität

  • 200 personnen

Die Kirche, die Vierung stammt aus dem sechzehnten Jahrhundert, wurde im zwölften Jahrhundert erbaut. Der Plan ist ein lateinisches Kreuz und der Kopf ist flach. Die Kirche enthält schöne Statuen aus dem 15. / 16. / 17. sicèles, darunter eine „Erziehung der Jungfrau“ des 15. Jahrhunderts; außerhalb, ist ein Flachrelief „Die Auferstehung des Lazarus“ Darstellung datiert 1554. Geöffnet auf Anfrage. Kontaktieren Sie das Rathaus an +33 (0) 3 25 70 02 75